Jahresberichte

Wirkungsbericht 2013 - Hilfe, die den Unterschied macht

Wirkungsbericht 2013 Download deutsch
Wirkungsbericht 2013 Download englisch

Es sind mehr als 1000 Orte in ganz Österreich, an denen die Caritas Menschen in Not hilft. In den Bereichen Pflege, Menschen mit Behinderungen, Hospiz, in den Sozialberatungsstellen, im Einsatz für Familien in Not oder ältere Menschen, die sich die Heizung nicht leisten können. Die Caritas - das sind ihre hauptamtlichen MitarbeiterInnen, aber vor allem auch die rund 35.000 Freiwilligen und ebenso jede und jeder von Ihnen, der die Caritasarbeit unterstützt.

Im vergangenen Jahr haben wir Sie vor allem bei Katastropheneinsätzen um Ihre Hilfe gebeten: Beim zerstörerischen Hochwasser in Österreich, nach dem schrecklichen Taifun auf den Philippinen, und wir brauchen Ihre Unterstützung für Millionen von Menschen, die aus ihrer Heimat Syrien flüchten müssen - die Hälfte von ihnen Kinder - und die nach drei Jahren Bürgerkrieg einer verheerenden Krisensituation schutzlos ausgeliefert sind.

Dieser Wirkungsbericht zeigt, wie und wo Ihre Hilfe ankommt, wie vielfältig und nachhaltig wirksam sie ist und wie Sie mit Ihrem Engagement Menschen in Not neue Lebensperspektiven ermöglichen. Der Kernauftrag der Caritas ist es, Not zu sehen und zu handeln. Und für jene Menschen einzutreten, die keine Stimme haben. Ein wunderbarer Auftrag, im Alltag oft harte Arbeit. Den nötigen Kraftstoff dafür liefern Zivilcourage, Nächstenliebe und Solidarität.

Seit vergangenem November darf ich als Präsident der Caritas Österreich diese Werte nach außen und innen vertreten und dafür werben - für mich die schönste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann! Wir werden weiterhin ein Seismograph in dieser Gesellschaft sein. Ein Seismograph, der immer dann ausschlägt, wenn Unrecht geschieht, wenn Menschen in Not geraten oder von Katastrophen betroffen sind. Das war auch unter Franz Küberl und davor unter Helmut Schüller und Prälat Leopold Ungar so. Und das wird sich auch mit mir nicht ändern.

Es ist die Nächstenliebe, die zählt und die den Unterschied macht. Die Caritas braucht Sie und Ihre Unterstützung - Danke dafür! Michael Landau Caritas Präsident

  • Seite drucken
  • Link versenden
  •                                                                         
  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • Delicious
  • Digg!

Jahresbericht 2012 youngCaritas
Download