Wir glauben an die Caritas.

Die Caritas feiert ihr 100-jähriges Bestehen und möchte ihre Helferinnen und Helfer vorstellen und sich bei ihnen bedanken. Erste Bank und Sparkassen sind einer der langjährigsten und verlässlichsten Wegbegleiter, auf den die Caritas seit über 20 Jahren zählen kann.

Bernd Spalt, CEO der Erste Group, über das Engagement der Unternehmung und die Unterstützung für die Caritas.

Herr Spalt – die Erste Bank unterstützt seit vielen Jahren die Caritas. Zum einen werden die großen Kampagnen, wie die Inlands- und Kinderkampagne/Osteuropa und jetzt aktuell das 100-Jahr-Jubiläum der Caritas unterstützt, und zum anderen auch ganz spezifisch die youngCaritas oder die Kulturbuddys. Wieso ist die Erste Bank der Caritas so verbunden? 

Bernd Spalt: In der Überzeugung, dass allen Menschen mit Würde und Respekt zu begegnen ist, haben unsere Gründer vor über 200 Jahren eine Finanzinstitution geschaffen, die allen – ohne Unterschied von Status, Nationalität, Glaube, Geschlecht, Alter etc. – Zugang zu Wohlstand ermöglichen sollte. 

Wir glauben bis heute, dass dieser Zugang richtig ist und wollen die Menschen dabei unterstützen. Wir haben die Expertise auf der Finanzseite, die Caritas ist Experte für die sozialen Herausforderungen. Das macht uns auch zu Partnern. 

Die Caritas leistet seit 100 Jahren großartige Arbeit, indem sie Menschen in schwierigen Situationen hilft. Es zählen die Menschen und unsere Verbundenheit zur Caritas ist ganz einfach darin begründet.