Wir ist größer als Ich

Wir können die aktuellen Herausforderungen meistern. Gemeinsam.

Wer in diesen Tagen die Zeitungen aufschlägt, Fernsehen schaut oder im Internet surft, dem springt vor allem eine Headline entgegen: "Das Land ist gespalten." Gut und Böse. Wir oder die anderen. Willkommens- versus Abschiedskultur. Schwarz oder Weiß.

Dieses Bild ist uns zu einfach. Was wir sehen, ist dass die Zukunftsangst der Österreicherinnen und Österreicher gestiegen ist. Angst vor der eigenen Pflegebedürftigkeit, vor Arbeitslosigkeit aber auch Angst vor einer immer komplexeren Welt lassen das Vertrauen auf eine gute Zukunft schwinden. Die Reaktion darauf ist vielfach Egoismus oder auch Hetze.

Mit einer neuen Kampagne wollen wir den Österreicherinnen und Österreichern genau das zeigen, was Tausende Menschen in diesem Land täglich tun: Wir beziehen Stellung und sagen, dass wir die aktuellen Herausforderungen meistern können. Gemeinsam.

Denn:

Wir > Ich

„Wir ist größer als ich“ ist nicht nur eine Kampagne. Es ist unsere Haltung.

Die MitarbeiterInnen und Freiwilligen der Caritas leisten an so vielen Orten in Österreich einen großen Beitrag zum Zusammenhalt und die Caritas ist eine relevante Kraft in diesem Land, die mit dieser Kampagne klar Haltung bezieht: Wir glauben an diesen solidarischen Sozialstaat in dem das "Wir", die Gemeinschaft, eine große Rolle spielt. Gemeinsam können wir mehr erreichen.

Downloads - Jetzt selbst Stellung beziehen und Teil der Kampagne werden!