434.000 Handys in der Ö3-Wundertüte!

18.02.15

Die 10. Auflage der Althandy-Sammelaktion bringt 651.000 Euro Spendengeld für Familien in Not in Österreich

Alte Handys können eine kalte Wohnung heizen, einen Rollstuhl finanzieren oder Begräbniskosten begleichen - wenn sie den Weg aus der Schublade in die Ö3-Wundertüte finden. Und den ganzen vergangenen Advent über und auch noch in den ersten Wochen des neuen Jahres ist die Ö3-Gemeinde dem Sammel-Aufruf zahlreich gefolgt und hat an allen möglichen und unmöglichen Orten nach alten, nicht mehr benutzten Handys gesucht und diese gespendet. Die Bilanz: 434.000 Handys sind in den Ö3-Wundertüten in den Haushalten, in Firmen, Abfallsammelzentren und in den Schulen zusammengekommen und aus diesen alten Handys wird eine Spendensumme von 651.000 Euro für Familien in Not in Österreich. Das Geld geht jeweils zur Hälfte an die Soforthilfefonds von Licht ins Dunkel und der Caritas und ermöglicht schnelle Hilfe für tausende Familien: Miete, Stromrechnung oder auch Behelfe für Kinder mit Behinderung - immer wieder gelingt es, mit Überbrückungszahlungen oder auch Beratungsleistungen die Lebenssituation von Familien in akuten Notlagen zu stabilisieren.

Bereits zum zehnten Mal hat die Ö3-Wundertüte alte Handys in eine wertvolle Spende verwandelt und damit bewiesen, dass die Aktion von Hitradio Ö3 in Zusammenarbeit mit Licht ins Dunkel, der Caritas, der Österreichischen Post AG sowie dem internationalen Verpackungs- und Papierunternehmen Mondi ein einfacher, verlässlicher und nachhaltiger Verwertungsweg für nicht mehr benötigten Mobiltelefone ist. Alle gespendeten Geräte werden von der Post ins eigens für die Ö3-Wundertüte gegründete Althandy-Verwertungszentrum der Caritas Wien geliefert. Zwölf ehemalige Langzeitarbeitslose sind dort mit der Aufarbeitung des Althandy-Bergs beschäftigt und sortieren die Geräte in schrottreife und funktionstüchtige. Kaputte Handys werden von zertifizierten und streng überwachten Betrieben umweltgerecht recycelt, noch funktionierende werden aufbereitet und können so weiterverwendet werden.

Für ganz Österreich gilt also ab sofort wieder: Alte Handys bereitlegen - die Ö3-Wundertüte kommt auch im kommenden Advent verlässlich in jeden Briefkasten des Landes und bietet wieder die Möglichkeit, alte Handys einfach und umweltgerecht zu entsorgen und damit bargeldlos für Familien in Not in Österreich zu spenden.