Unterstützung zum Schulstart: PAGRO DISKONT übergibt 9.000 Euro Warengutschein an die Lerncafés

08.09.16

PAGRO DISKONT ist schon seit einigen Jahren engagierter Unterstützer der Caritas in Sachen Bildung und fördert dieses Jahr die kostenlose Lern- und Nachmittagsbetreuung der Caritas - die Lerncafés - mit einem Warengutschein im Wert von 9.000 Euro. Mit diesem können Lernmaterialien und Schulartikel, die für eine optimale Betreuung der SchülerInnen gebraucht werden, beschafft werden. Durch das Engagement im Bereich Bildung möchte PAGRO DISKONT sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen dabei helfen, den Spaß und die Freude am Lernen zu entdecken und ihnen positive Lernerfahrungen ohne Einschränkungen ermöglichen.

In bereits 43 Lerncafés fördert die Caritas österreichweit über 1.000 Schülerinnen und Schüler aus sozial benachteiligten Familien. Neben einer altersgerechten Arbeitsbetreuung, erhalten die Kinder und Jugendliche dort auch die Möglichkeit gemeinsam in kleinen Gruppen zu lernen. Für optimale Lernbedingungen braucht es außer kompetenter Betreuung aber auch ausreichend Materialien wie Blöcke, Stifte, Lineale etc. Deswegen unterstützt PAGRO DISKONT die Arbeit der Caritas mit einem Warengutschein im Wert von 9.000 Euro. Aus dem umfangreichen Schul-Sortiment von PAGRO DISKONT können damit alle notwenigen Schulartikel ausgewählt werden - inklusive aller Stifte und Materialien, die ein Kinderherz sich wünscht.

"Mit unserem breiten Angebot statten wir Schulkinder und Lehrer in ganz Österreich optimal aus. Doch nicht jeder hat das Glück, sich Materialien für das Lernen leisten zu können. Deshalb ist es uns ein Anliegen, auch benachteiligte Schüler zu unterstützen und ihnen dies zu ermöglichen. Dafür sehen wir die Caritas Lerncafés als idealen Partner", erklärt Mag. Michael Kremser, Geschäftsführer von PAGRO DISKONT, "Wir freuen uns darüber, mit der Spende viele Schulkinder unterstützen zu können und werden auch in Zukunft immer gerne soziales Engagement beweisen."