News

Entwicklungshilfe-Erhöhung erfreulich

21.04.16

Bis 2021 sollen die im Außenministerium angesiedelten operativen Mittel für Entwicklungszusammenarbeit von aktuell 77 Millionen Euro auf 154 Millionen Euro erhöht werden – eine positive Trendumkehr, wenn diesen Worten auch Taten folgen.

Weiter

Caritas bringt Stellungnahme zu angekündigten Asylverschärfungen ein

21.04.16

Wachter: „Die Novelle des Asylrechts beschneidet Menschenrechte, hemmt Integration und fördert Schlepperwesen. ParlamentarierInnen sollten dem nicht zustimmen.“

Nach nur sieben Tagen endet heute die Begutachtungsfrist für einen Gesetzesentwurf, mit dem die Rechte von schutzsuchenden Menschen massiv eingeschränkt werden sollen. Die Caritas gibt heute ihre juristische Einschätzung zu den geplanten Asylverschärfungen im Parlament ab. Zentrale...

Weiter

Erdbeben Ecuador: Caritas leistet erste Nothilfe

18.04.16

Christoph Schweifer: „Soforthilfe für Ecuador ist bereits angelaufen. Caritas HelferInnen versorgen Erdbebenopfer mit Lebensmitteln, Trinkwasser und Notunterkünften.“

Weiter

Asylverschärfung: Ersuchen an die Abgeordneten des Nationalrates

15.04.16

Ein Ersuchen von VertreterInnen der großen österreichischen NGOs zu den von der Bundesregierung geplanten Asylverschärfungen.

Weiter

Caritas: Jetzt nicht auf die Not der Österreicherinnen und Österreicher vergessen!

14.04.16

Landau: „Jedes 4. Kind ist armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Es muss jetzt unser oberstes Ziel sein, Armut zu bekämpfen und den sozialen Zusammenhalt zu stärken!“

Weiter

Nach oben