Impulsnachmittag „Allen recht gemacht, ist eine Kunst, die niemand kann“


Wann: 20.05.15 / 14:00

Wo: Rohrbach

Mittwoch, 20. Mai 2015
14:00 – 17:00 Uhr
Caritas Kompetenzzentrum
4150 Rohrbach, Gerberweg 6
Teilnahmegebühr: € 15,-
Referent: Martin Wintereder, Moderator für soziale Arrangements

Oft ungeplant, unvorbereitet und unausgesprochen übernehmen Angehörige von betreuungsbedürftigen Menschen Koordinationsaufgaben, um die Betreuung und/oder Pflege sicher zu stellen.
• Da gilt es die unterschiedlichen Sichtweisen der Familienmitglieder unter einen Hut zu bringen.
• Aufgaben und Rollen müssen verteilt und manche Konflikte gemanagt werden.
• Weiters sind oft wenig vertraute medizinische und therapeutische Entscheidungen zu treffen.
• Und zu all dem ist es wichtig, die eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse ernst zu nehmen.

An diesem Abend lernen Sie die Struktur der medizinischen und pflegerischen Hilfsdienste
sowie die Möglichkeit von Besuchs- und Angehörigenentlastungsdiensten kennen. Zudem
üben wir, wie eine gute und klare Kommunikation im Betreuungsumfeld gelingen kann, und Sie
lernen die eigenen Wünsche und Bedürfnisse auch gegenüber dem zu betreuenden
Angehörigen klar zu kommunizieren.

Anmeldung:
Caritas für Betreuung und Pflege
Servicestelle Pflegende Angehörige
Gerberweg 6, 4150 Rohrbach
Tel.: 0676 / 87 76 24 43
christine.gumpenberger(at)caritas-linz.at
www.pflegende-angehoerige.or.at
www.facebook.com/pflegendeangehoerige