„Wer hat Angst vor wem? - Gefangen in der Gesellschaft.“


Wann: 12.04.16 / 19:00

Wo: Stadtpfarre Wels – Pfarrsaal, Stadtplatz 31, 4600 Wels

Chancen und Herausforderungen für ein Leben nach der Haft.

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Monats für Respekt & Toleranz in Wels.

 

Programm:               

  • Film „Innenansichten“ aus der JA Garsten von Mag.Dr.in Sabine Sandberger M.A

  • Statements von Leuten auf der Straße
    Interviews - Projekt mit Schülern des Brucknergymnasiums Wels mit Mag. Anton Achleitner

  • Diskussion mit Referenten aus der Sozialarbeit, des psychologischen Dienstes und der Seelsorge im Bereich der Haftentlassenenhilfe:

          Rudi Holzapfel        Ehrenamtlicher Mitarbeiter der Gefangenenseelsorge Wels,
                                          Preisträger des Menschenrechtspreis des Landes OÖ 2015

          Josef Landerl          Abteilungsleiter bei Neustart / Bewährungshilfe, Haftentlassenenhilfe,
                                          elektronisch überwachter Hausarrest in Ried und Wels

         Dr. Peter Spieler     Psychologischer Dienst im Maßnahmenvollzug der Justizanstalt Garsten

 

Termin: Dienstag, 12. April 2016    Beginn 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:   Stadtpfarre Wels – Pfarrsaal, Stadtplatz 31, 4600 Wels

 

Veranstalter:

Caritas -  WEGE Wels Wohngemeinschaft für Haftentlassene und Gefangenenseelsorge Wels