Flüchtlingshilfe: Workshop für SprachgruppenleiterInnen


Wann: 20.07.16 / 17:00

Wo: Pfarrheim Waizenkirchen, Marktplatz 1, 4730 Waizenkirchen

Für alle, die sich ehrenamtlich in Sprachkursen für Flüchtlinge engagieren, veranstaltet das Regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität (ReKi) am Mittwoch, 20. Juli von 17 bis 20 Uhr, einen Praxis-Workshop im Pfarrheim Waizenkirchen. Anmeldungen sind bis Montag, 18. Juli, per Mail an maria.barrow(at)caritas-linz.at möglich.

Spontanität und das Einlassen auf verschiedenste Rahmenbedingungen sind von jenen Freiwilligen gefordert, die den AsylwerberInnen in den Flüchtlingshäusern seit Wochen oder Monaten Deutschunterricht geben. „Die Herausforderung besteht nicht nur darin, Grammatik und Aussprach zu vermitteln, sondern vielmehr in der persönlichen Begegnung mit den Flüchtlingen. In der Gruppe finden viele sehr persönliche Themen Platz“, erklärt Mag.a Nicole Kroiss von der VHS, die den Workshop leitet. Ganz bewusst hat sie deshalb als Veranstaltungstitel „Meine Rolle, meine Aufgaben und meine Grenzen als SprachgruppenleiterIn“ gewählt. Beim Workshop werden die eigene Rolle in der Gruppe reflektiert und Erfahrungen ausgetauscht. Ebenso vermittelt Mag.a Kroiss Grundlagen der Erwachsenenbildung und informiert über kulturelle Besonderheiten, die mitunter zu Missverständnissen führen können.

ReKIs unterstützen im Auftrag der Integrationsstelle des Landes OÖ. Gemeinden bei der aktiven Gestaltung des Zusammenlebens von Einheimischen und Personen mit Migrationshintergrund. Im Bezirk Grieskirchen wird das ReKi von der Caritas koordiniert.

ReKi Bezirk Grieskirchen
St. Pius 1
4722 Steegen/Peuerbach
0676 8776 8008