Veranstaltungen zum "Langen Tag der Flucht"


Wann: 30.09.16 / 10:00

Tag der Begegnung im Flüchtlingshaus Waldhausen

Wann: 17 – 23 Uhr
Wo: Ettenberg 29, 4391 Waldhausen

Mitmachaktion in der Näh- und Schnitzwerkstatt der Flüchtlingsfrauen und Männer. Das vielfältige Programm bietet außerdem einen Trommelworkshop, eine kulinarische Entdeckungsreise durch Afghanistan, Irak, Russland, Armenien und Syrien.
Des Weiteren im Programm ein Digitales Bilderbuch vom Projekt Alpinpädagogik mit jugendlichen AsylwerberInnen aus Waldhausen von Stefan Haselberger. Zusätzlich gibt es noch Informationen rund um das Thema Asyl sowie Grundversorgung. Bei Einbruch der Dunkelheit wird zum Mitgehen bei der Fackelwanderung rund um den See und zum Zusammensitzen am Lagerfeuer eingeladen. Die Caritas will damit auch jenen Menschen gedenken, die auf der Flucht Europa nicht erreichten und im Mittelmeer ums Leben kamen.

 

„Rückblick – Einblick – Ausblick“ –  1 Jahr Flüchtlingshilfe Kirchdorf

Wann: 19 – 23 Uhr
Wo: STADTHALLE Kirchdorf, Weinzierlerstraße 45, 4560 Kirchdorf an der Krems

Seit 31.08.2015 sind im Containerdorf Kirchdorf 50 männliche Asylwerber untergebracht. Anlässlich des „Langen Tages der Flucht“ soll resümiert werden, wie sich das Zusammenleben der AsylwerberInnen und der KirchdorferInnen seither entwickelt hat.
Im Pfarrzentrum präsentieren die Gruppen der freiwilligen Helferinnen und Helfer in Form eines Marktplatzes, was sich in den einzelnen Tätigkeitsbereichen im vergangenen Jahr entwickelt hat, welche Anknüpfungspunkte gefunden wurden und wo es noch Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement gibt.
Die Caritas Flüchtlingshilfe informiert über die Unterbringung und Grundversorgung im Allgemeinen und die AsylwerberInnen aus Kirchdorf werden mit einem Buffet für das leibliche Wohl verantwortlich sein.

 

INNtegration – Flüchtlinge im Innviertel

Wann: 15 – 19 Uhr
Wo: Kapuzinerberg 15, 4910 Ried (Kapuzinerkloster)

Unter dem Motto "INNtegration" laden wir Sie zu einem abwechslungsreichen Nachmittag ein.
Um 15 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Messe in der Kapuzinerkirche. Anschließend können Sie sich an verschiedenen Stationen informieren, Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern genießen und mit Menschen ins Gespräch kommen. Afghanisches Brot backen, sich afrikanische Zöpfe flechten lassen oder arabische Schriftzeichen erlernen - es gibt viele Möglichkeiten gemeinsam etwas Neues zu probieren.
Wir freuen uns auf zahlreiche, interessierte BesucherInnen!

 

Tag der Begegnung im Caritas UMF Haus in Schärding

Wann: 17 – 21 Uhr
Wo: Sebastian-Kneipp-Gasse 2, 4780 Schärding

Die Caritas-Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Schärding lädt zu Begegnung, Musik und Snacks. Das Fest ermöglicht eine kulturübergreifende Begegnung, ein Kennenlernen für ein gegenseitiges Verständnis und ein herzliches Miteinander.

 

Tag der Begegnung in Walding

Wann: 10 – 15 Uhr
Wo: Rohrbacherstr. 3 – 5, 4112 Walding/Rottenegg

Das Flüchtlingshaus Walding/Rottenegg, welches seit nunmehr 12 Jahren besteht und eine Unterkunft für bis zu 60 Personen bietet, lädt Sie herzlich zu einem Tag der Begegnung im Zuge des langen Tags der Flucht ein.

Nutzen Sie die Chance, um mit den BewohnerInnen sowie MitarbeiterInnen direkt in Kontakt zu treten und über unterschiedliche Themen zu sprechen, wie zum Beispiel:

- Leben als Flüchtling in Österreich
- Welche Leistungen stehen AsylwerberInnen zu?
- Informationen zum Herkunftsland der Flüchtlinge

Ein multikulturelles Fingerfood-Buffet, vorbereitet von den Flüchtlingen der Unterkunft, bietet Ihnen die Möglichkeit, sich bei Essen und Trinken zu stärken und neue Menschen und Kulturen kennenzulernen.

 

Eröffnung der Ausstellung ,,ALL HUMAN‘‘

Wann: 18 Uhr
Wo: ARTelier 34 – Alexandra Csongrady und Erich Feilhauer, Sierningerstraße 34, Steyr

Die Ausstellung bietet einen Sichtwechsel zum Thema Flucht – verpackt in kraftvolle Fotoportraits und Texte - und kann von Samstag, 1.10.2016 bis Freitag, 7.10.2016 von 16 – 19 Uhr im ARTelier 34 besucht werden.
Die Künstler Stefan Radinger (Design) und Michael Liebert (Foto) präsentieren die Ausstellung "ALL HUMAN" in Kooperation mit dem Caritas-Integrationszentrum Paraplü, das an den Beginn der Veranstaltung Gedanken zum Langen Tag der Flucht und Ankommen in Österreich stellen wird. 

Musikalische Umrahmung: Yunus Özdemir, Saz // Internationale Köstlichkeiten

 

"Ankommen in Steyr"

Wann: 14 – 18 Uhr
Wo: ARTelier 34 – Alexandra Csongrady und Erich Feilhauer, Sierningerstraße 34, Steyr

Am Langen Tag der Flucht informieren MitarbeiterInnen der Caritas im ARTelier 34 von 14-18 Uhr über die aktuelle Situation von Flüchtlingen in und um Steyr sowie über die Angebote des Caritas-Integrationszentrums Paraplü, wie etwa 

  • Integrationsberatung
  • Audio-Module in 10 Sprachen zu „Leben und Arbeiten in Steyr“
  • Willkommenshalbtage zu den Themen „Steyr stellt sich vor“, „Arbeit und Bildung“, „Familie-Schule-Wohnen“ und „Gesundheit“
  • Internationaler Eltern-Kind-Treff
  • Deutschkurse sowie Deutschclub und Alphabetisierungsclub für AsylwerberInnen

Aufgrund der gesetzlichen Änderungen (Asyl auf Zeit; Reduzierung der Mindestsicherung für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte) ergibt sich eine ganz neue Situation, für die gerade Lösungsansätze entwickelt werden. Wir informieren zum Thema „Asyl positiv – was nun?“ und rüsten Sie mit richtigen Antworten zu falschen Behauptungen aus.

Kommen Sie ins Gespräch mit Asylberechtigten, die bereits „richtig“ in Österreich angekommen sind – mit eigener Wohnung, Arbeit und neuen Perspektiven. Was war hilfreich für sie, was möchten sie an andere weitergeben?

 

Fluchtpunkte

Wann: 9 – 16 Uhr
Wo: Volksgarten, 4020 Linz

Eine Kooperationsveranstaltung mit verschiedenen Organisationen, die im Rahmen der Veranstaltung Einblicke in ihre Arbeit geben und rund um das Thema "Flucht" informieren und aufklären. Die Caritas OÖ ist von 9 bis 14 Uhr vor Ort.