„Ankommen in Steyr“ zum "Langen Tag der Flucht"


Wann: 30.09.16 / 14:00 - 30.09.16 / 18:00

Wo: ARTelier 34 – Alexandra Csongrady und Erich Feilhauer, Sierningerstraße 34, Steyr

Am Langen Tag der Flucht informieren MitarbeiterInnen der Caritas im ARTelier 34 von 14-18 Uhr über die aktuelle Situation von Flüchtlingen in und um Steyr sowie über die Angebote von Paraplü, wie etwa 

 

  • Integrationsberatung
  • Audio-Module in 10 Sprachen zu „Leben und Arbeiten in Steyr“
  • Willkommenshalbtage zu den Themen „Steyr stellt sich vor“, „Arbeit und Bildung“, „Familie-Schule-Wohnen“ und „Gesundheit“
  • Internationaler Eltern-Kind-Treff
  • Deutschkurse sowie Deutschclub und Alphabetisierungsclub für AsylwerberInnen

Aufgrund der gesetzlichen Änderungen (Asyl auf Zeit; Reduzierung der Mindestsicherung für Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte) ergibt sich eine ganz neue Situation, für die gerade Lösungsansätze entwickelt werden. Wir informieren zum Thema „Asyl positiv – was nun?“ und rüsten Sie mit richtigen Antworten zu falschen Behauptungen aus.

Kommen Sie ins Gespräch mit Asylberechtigten, die bereits „richtig“ in Österreich angekommen sind – mit eigener Wohnung, Arbeit und neuen Perspektiven. Was war hilfreich für sie, was möchten sie an andere weitergeben?Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche zum Thema Flucht.