"Gutes Leben für alle!"


Wann: 21.11.16 / 19:30

Immer schneller und immer mehr. Eine Welt, die an ihre Grenzen stößt. Doch welche Alternativen gibt es?

Veronika Falbesoner, Regionalgruppenleiterin der „Bank für Gemeinwohl“ und Sonia Medrano Huaquira, Agraringenieurin in Bolivien, zeigen, wie Gesellschaft und Wirtschaft funktionieren, wenn Solidarität, Natur und Gemeinwohl im Mittelpunkt stehen. Sie inspirieren und machen Mut.

 

Termin: 21.11.2016, 19:30 Uhr
Ort: Sozial- und Gesundheitssprengel, Obermarktstraße 25, 6410 Telfs
Beitrag: Kein Beitrag
Referentinnen: Sonia Medrano Huaquira (Agraringenieurin Bolivien), Veronika Falbesoner (Regionalgruppenleiterin Tirol „Bank für Gemeinwohl“), Maria Habernig-Fecht (Welthaus Innsbruck)
Veranstalter: Welthaus Innsbruck, Marktgemeinde Telfs, Weltladen Telfs, Caritas Regionalarbeit

 

In Kooperation mit Sozial- und Gesundheitssprengel Telfs.

Im März 2017 startet der Lehrgang „Gutes Leben für alle“ in Telfs. Informationen unter www.welthaus-innsbruck.at oder diversitaet.telfs.gv.at