Vernissage "Sport baut Brücken"


Wann: 09.04.18 / 19:00

Wo: Stadtgalerie Lebzelterhaus

15 Künstlerinnen und Künstler aus der Lebenshilfe OÖ (Kunstwerkstatt Gmunden, Grein, Vöcklabruck, Ried), der Diakonie Gallneukirchen und der Caritas St. Pius erarbeiteten seit Anfang Jänner ein spezielles Konvolut an Kunstwerken für die Ausstellung „Sport baut Brücken“ im Rahmen der Special Olympics Sommerspiele in Vöcklabruck.

In der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Gmunden wurden zusätzlich 90 Sponsoring Bilder erarbeitet. Der Verkaufserlös der Sponsoring Bilder kommt zur Gänze den Special Olympics Vöcklabruck zugute. Die gezeigten Werke bewegen sich in einem Spannungsbogen zwischen Arbeiten aus dem Kinderhort und künstlerisch soliden Arbeiten aus den professionellen Ateliers der Lebenshilfe, der Diakonie und der Caritas.

Kuratiert und organisiert wird diese institutionenübergreifende Ausstellung vom Künstler Ferdinand Reisenbichler (Leiter Kunstwerkstatt Gmunden und Präsident Kunstforum Salzkammergut). Jeder Künstler hat seine eigene Biographie: Martin Filsegger beispielsweise arbeitet als „Artist in Residence“ seit 2 Jahren im Atelier Gmunden. Er hat dadurch eine eigenständige, künstlerische Sprache entwickelt. Seine Kollegin Margarete Bamberger erarbeitet über die Kunst Erlebtes und Erwünschtes. Sie wurde für den europäischen Kunstpreis „Euward 2007“ nominiert und ist Mitglied im Kunstverein „Kunstforum Salzkammergut“.

Die Ausstellung läuft bis 21. April 2018
Montag -Samstag 10-13 Uhr.
Parallelausstellung: Mathilde Wörndle „Bunt gemischt“.“