Infoabend zum Integrationsgesetz


Wann: 04.06.18 / 18:00

Wo: Vereinshaus Krenglbach

Das im Juni 2017 in Kraft getretene nationale Integrationsgesetz bringt wesentliche Neuerungen mit sich, die Betroffene sowie deren UnterstützerInnen vor viele Fragen stellt. Das Regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität (ReKI) der Caritas organisiert deshalb in Kooperation mit der Bezirkshauptmannschaft Wels-Land am Montag, 4. Juni, um 18 Uhr im Vereinshaus Krenglbach einen Informationsabend zum Thema Integrationsgesetz und Verpflichtendes Integrationsjahr. Um Anmeldung bis 28. Mai unter reki.wels-land(at)caritas-linz.at oder 06768137 wird gebeten.

Nach einem Überblick über das allgemeine Integrationsgesetz und dessen Umsetzung durch die Angebote des ÖIF von Kata Dilber, BSc., Leiterin des Integrationszentrums Oberösterreich (ÖIF), berichtet Sefa Yetkin, Migrationsbeauftragter des AMS, über das Verpflichtende Integrationsjahr. Neben aktuellen Zahlen aus dem Bezirk bekommen die Teilnehmenden einen Eindruck darüber, wie die Arbeitsmarktintegration für Asyl- und Subsidiär Schutzberechtigte funktionieren kann und was es darüber hinaus zu beachten gilt. Ergänzend dazu werden auch Beschäftigungsmöglichkeiten für Asylwerbende vorgestellt.

Abschließend besteht die Möglichkeit, Fragen an die beiden Vortragenden zu richten und sich bei einem kleinen Buffet mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Das ReKI Wels-Land bittet um Anmeldung bis 28. Mai an reki.wels-land(at)caritas-linz.at oder telefonisch unter 0676/87768137 oder 0676/87768007.

Informationen zur Veranstaltung:
Termin: Montag, 4. Juni 2018, 18 Uhr
Ort: Vereinshaus Krenglbach, KrenglbacherStraße 11, 4631 Krenglbach