Vernissage: „Spring to spring“


Wann: 18.06.19 / 19:00

Wo: Reitzentrum St. Isidor

Bei der Vernissage  „Spring to spring“ im Integrativen Reitzentrum der Caritas in St. Isidor/Leonding stellen KünstlerInnen mit Beeinträchtigung vom Caritas-Standort St. Pius in Peuerbach ihre Werke.

Pferde als Therapeuten, Partner und Freunde – das erleben jede Woche etwa 140 Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen und körperlichen Beeinträchtigungen im Integrativen Reitzentrum St. Isidor. Erstmals werden Werke der KünstlerInnen mit Beeinträchtigung vom Caritas Standort St. Pius im Integrativen Reitzentrum gezeigt.

Dienstag, 18. Juni, 19 Uhr
Integratives Reitzentrum
St. Isidor 23, Leonding

Begrüßung
Mag. Stefan Pimmingstorfer, Geschäftsführer CMB
Mag. Christoph Wurm, Generaldirektor VKB-Bank,
der im Rahmen der „Freunde der Caritas“ eine Patenschaft
zur Unterstützung des Reitzentrums übernommen hat.

Zur Ausstellung
Michael Wilhelm und Theresia Klaffenböck, KUNST St. Pius
Vorführung
Voltigiergruppe RT 24 zeigt ihr Können am Pferderücken

Der SPEISEWAGEN, ein Street Food-Projekt der Abteilung Ausbildung, sorgt für das leibliche Wohl.

Durch die Unterstützung der BesucherInnen, kann ein Teil der pferdeunterstütztenTherapien für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung finanziert werden.

Um Anmeldung unter spenden(at)caritas-linz.at oder 0732/7610 2040 wird gebeten.