Vortrag & Gespräch: "Wende in der Krise?"


Wann: 26.11.19 / 19:00

Wo: Barocksaal des Priesterseminars, Bürgergasse 2a, 8010 Graz

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer werden ehemalige „Ostblock“-Länder wie Ungarn und Polen zunehmend mit Populismus, Nationalismus und autoritären Tendenzen in Verbindung gebracht. Wie kam es dazu? Welche Rolle spielen dabei die Kirchen? Und wie kann man auf diese Krise der Demokratie reagieren?

Teil von "1989-2019. Wende – Wohin?", einer Veranstaltungsreihe zum politischen Umsturz in Osteuropa im Jahr 1989.

Mit:

András Máté-Tóth (Professor für Religionswissenschaft an der Universität Szeged und Lehrender am Institut für Praktische Theologie der Universität Wien)

Wann:

Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr

Wo:

Barocksaal des Priesterseminars

Bürgergasse 2a, 8010 Graz

Veranstaltungsreihe "1989-2019. Wende – Wohin?"