Schulbildung für Waisen und andere bedürftige Kinder - Burkina Faso

300 betroffene Kinder werden in diesem Projekt nach Bedarf bei der Suche nach geeigneten Pflegefamilien, materiell (Schulgeld, Schulsachen, Kleidung, Nahrung, Hygieneartikel etc.) und durch Beratung und Begleitung unterstützt, um die Ausbildung der Kinder und damit ihre Zukunftschancen sicherzustellen.

Weiter

Nachhaltige Landwirtschaft in Rimenze - Südsudan

Seit 2010 fördert die Caritas Österreich ein Projekt der nachhaltigen Landwirtschaft zur Verbesserung der Ernährungssituation in dem vom Bürgerkrieg heimgesuchten Südsudan.

Weiter

Essen macht groß und stark - DR Kongo

1.700 unterernährte Babys und Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahre werden jährlich in drei Gesundheitszentren in Vororten von Kinshasa "aufgepäppelt".

Weiter

Betreuung von Flüchtlingen aus Burundi im Camp Mahama (Ruanda)

Rund 5.350 besonders bedürftige Flüchtlinge werden im Camp Mahama in Ruanda unterstützt. Es werden Lebensmittel verteilt, psychosoziale Hilfe wird angeboten und Schulungen zur Konfliktlösung werden durchgeführt. Außerdem wird die wirtschaftliche Situation der Flüchtlinge durch einkommensschaffende Maßnahmen und das Anlegen von kleinen Gemüsefeldern und Küchengärten verbessert.

Weiter

Kleines Wunder im Flüchtlingselend - Mali

Busbahnhof von Bamako, der Hauptstadt Malis. Jean-Paul ist gerade angekommen. Nicht freiwillig.

Weiter

Straßenkinderzentrum Ségou - Mali

Kinder, die auf der Straße leben, bekommen im AET Segou nicht nur Nahrung und Unterkunft, sondern auch Liebe und Geborgenheit.

Weiter

Wasser sichert Überleben - Mali

Jede/r Österreicher/in verbraucht durchschnittlich 250 Liter Wasser täglich. Im Westsahel müssen die Menschen mit nur 15 Liter täglich auskommen.

Weiter

Wege aus der Armut - Mali

Armut kann viele Gründe haben. Zu wenig Wasser. Zu wenig Anbaumöglichkeiten. Zu wenig Bildung. Ungerechte Wirtschaftstrukturen.

Weiter

Hoffnung für Kinder - Burkina Faso

In die Schule zu gehen ist bei uns oft eine lästige Selbstverständlichkeit. Für die vielen Waisenkinder, die ihre Eltern aufgrund von Krankheiten oder Unfällen verloren haben, ist der Schulbesuch eine Hoffnung auf eine wunderbare bessere Zukunft. Wenn das Schulgeld fehlt, fehlt auch die Hoffnung.

Weiter

Gesundheit für alle - ein Traum? - Burkina Faso

Der Weg zu einem flächendeckenden und für alle Menschen zugänglichen Gesundheitssystem ist in Burkina Faso noch ein weiter und steiniger.

Weiter