Boote für den Neubeginn - Philippinen

Um den Menschen ihre Lebensgrundlage wiederzugeben, erhalten betroffene Fischerfamilien neue Boote. 160 Boote und dazugehörende nachhaltige Fangutensilien wurden bisher ausgegeben. Im Zuge des Projekts erhalten drei bis fünf betroffene Fischer gemeinsam ein Boot. Damit können sie ein regelmäßiges Einkommen erzielen und ihre Existenz selbstständig sichern.

Rolando Estalloz, ein Fischer und Familienvater mit 6 Kindern zwischen 2 und 13 Jahren ist einer der Fischer, die im Rahmen der Wiederaufbauhilfe der Caritas ein Fischerboot erhalten haben. "Mein Boot und unser Haus wurden währen des Taifuns im November 2013 komplett zerstört. Wir wurden über Nacht zu Bettlern, ohne Lebensgrundlage für die Familie, und mussten uns auf Nothilfeverteilungen und Spenden verlassen." "Mit dem Boot, das ich durch die Hilfe der Caritas erhalten habe, möchte ich wieder zu meinem Leben vor dem Sturm zurückkehren. Ich möchte in der Lage sein, mein Haus zu reparieren, die Bedürfnisse meiner Familie zu erfüllen und meine Kinder zur Schule zu schicken. Das ist möglich - es braucht meine ganze Hingabe und harte Arbeit. Aber ich habe die Energie, die Fähigkeiten und die Erfahrung in der Fischerei. Ich kann und ich werde diese Schwierigkeiten überwinden."