Auslandsprojekte der Caritas

Ein Nest für Kinder - Republik Moldau

In Tiraspol, der Hauptstadt von Transnistrien im Osten der Republik Moldau, kümmert sich das Krisen- und Tageszentrum der Caritas um Kinder in Not. Die Schützlinge sind zwischen 6 und 14 Jahre alt, kommen von der Straße, aus staatlichen Heimen oder sozial benachteiligten Familien.

 

Weiter

Altern in Würde - Bosnien

Für sozialbedürftige alte Menschen bietet die Caritas mobile Hauskrankenpflege in ländlichen Gemeinden an.

Altern in Würde - Bosnien

Weiter

Respekt den albanischen Frauen

Ländliche Gebiete Albaniens sind patriarchalisch geprägt. Gewalt gegen Frauen ist weit verbreitet, Gesundheitsvorsorge ist kaum ein Thema.

Respekt den albanischen Frauen

Weiter

Schule in Gumbo - Südsudan

Bildung mildert die psychologischen Belastungen von Kriegs- und Gewalterfahrungen und bedeutet ein gewisses Maß an Normalität und Stabilität im Alltag der Kinder. Zudem hat Bildung eine wichtige Schutzfunktion vor Ausbeutung und Missbrauch.

Weiter

Eine warme Mahlzeit pro Tag - Bulgarien

Eine warme Mahlzeit pro Tag und außerschulische Freizeitaktivitäten: diese Unterstützung der Caritas trägt dazu bei, dass Romakinder die Schule regelmäßig besuchen.

Weiter