Auslandsprojekte der Caritas

Bildung und Geborgenheit - Indien

Im Waisenheim in Thattanchavady, im Süden Indiens, erhalten junge Frauen und Mädchen Zugang zu Bildung und somit eine Chance auf ein besseres Leben.

Weiter

Ein Nest für Kinder - Republik Moldau

In Tiraspol, der Hauptstadt von Transnistrien im Osten der Republik Moldau, kümmert sich das Krisen- und Tageszentrum der Caritas um Kinder in Not. Die Schützlinge sind zwischen 6 und 14 Jahre alt, kommen von der Straße, aus staatlichen Heimen oder sozial benachteiligten Familien.

 

Weiter

Kenia - Raus aus dem Slum, rein in die Schule

Armut, Kriminalität und Perspektivenlosigkeit kennzeichnen den Alltag in den Slums von Nairobi - dass es auch anders gehen kann, zeigen die Projekte der Caritas. Sie geben den Menschen Hoffnung, dem tristen Leben entfliehen zu können.

Weiter

Uganda/Rushooka - Hilfe zur Selbsthilfe

Uganda, Rushooka. Alles ist grün, saftig und in voller Blüte. Auf den ersten Blick mag man fasziniert vom Land und seinen wunderschönen Farben sein. Doch trotz der guten Entwicklung und vieler Fortschritte Ugandas in den letzten Jahren herrscht vor allem in der Peripherie nach wie vor bitterste Armut, Arbeitslosigkeit und eine vollständige Perspektivenlosigkeit für die Menschen.

Weiter

Altern in Würde - Bosnien

Für sozialbedürftige alte Menschen bietet die Caritas mobile Hauskrankenpflege in ländlichen Gemeinden an.

Altern in Würde - Bosnien

Weiter