Portrait Mädchen mit Migrationshintergrund

Netzwerk AsylAnwalt

Das Netzwerk AsylAnwalt ist eine Kooperation der Caritas und weiteren Hilfsorganisationen zur qualifizierten Rechtsvertretung von AsylwerberInnen in Österreich.
Projektpartner: Österreichisches Rotes Kreuz, Amnesty International, SOS Kinderdorf, Volkshilfe Österreich, Diakonie, Verein Projekt Integrationshaus, asylkoordination Österreich, Verein menschen.leben und UNHCR. Zudem sind zehn auf Fremden- und Asylrecht spezialisierte und österreichweit tätige RechtsanwältInnen Mitglieder im Netzwerk.

Ziele des Projektes

Ziel ist einerseits, mittellosen AsylwerberInnen in ausgesuchten Einzelfällen kostenlose anwaltliche Vertretung zu ermöglichen und andererseits, wichtige Grundsatzentscheidungen zu asyl- und fremdenrechtlichen Fragen für einen großen Kreis von Betroffenen zu erwirken und dadurch den Rechtsschutz von Asylsuchenden in Österreich zu verbessern.

Was wir tun

Die im Netzwerk tätigen RechtsanwältInnen vertreten AsylwerberInnen kostenlos in ihren asyl- und fremdenrechtlichen Verfahren, wobei der Schwerpunkt auf Verfahren vor den österreichischen Höchstgerichten liegt. Die Fallübernahme erfolgt in Rücksprache mit der Koordinationsstelle.
Die Caritas stellt die Koordination und Verwaltung des Projekts sowie die interne Informationsverteilung sicher.

Auszeichnung

Im Oktober 2013 wurde das Netzwerk mit dem European Pro Bono Award for Exemplary Partnership in the Public Interest ausgezeichnet. Der Preis würdigt laut den Verleihern die gemeinsamen Bemühungen der Netzwerkmitglieder zur Unterstützung von Menschenrechtsarbeit in Österreich. Die Aktivitäten seien von großer Wichtigkeit für eine Zielgruppe, die ansonsten keinen Zugang zu qualifizierter Vertretung hätte.

Network AsylAnwalt (Asylum Lawyer)

The Netzwerk Asylanwalt is a cooperation of Caritas and various other NGOS for the expert legal representation of asylum seekers in Austria. Project partners are Österreichisches Rotes Kreuz, Amnesty International, SOS Kinderdorf, Volkshilfe Österreich, Diakonie, Verein Projekt Intgrationshaus, asylkoordination Österreich, Verein menschen.leben and UNHCR. In addition ten lawyers who are specialized in alien and asylum law and work across Austria are members of the network.

Project Goals 

On the one hand the goal is to offer asylum seekers without financial resources free legal representation. On the other hand the goal is to achieve important decisions of general principle for a large community of people through improving the legal protection of asylum seekers in Austria.

What we do

The network's lawyers represent asylum seekers in their asylum and immigration proceedings. Here, the focus is on proceedings brought to the Austrian Supreme Court. Cases to be taken over are negotiated with the coordinating organization. Caritas assures the coordination and administration of the project, as well as the internal communication.

Awards

The Netzwerk was awarded the European Pro Bono Award for Exemplary Partnership in the Public Interest in October 2013. The prize honours, according to the awarding body, the shared efforts of the Network's members to support human rights work in Austria. Their activities are of great importance to people who would otherwise have no access to qualified legal representation.