Portrait Mädchen mit Migrationshintergrund

Integration und Bildung

In einigen Diözesen vermittelt die Caritas über einen Rahmenvertrag mit dem Fonds zur Integration von Flüchtlingen Integrationshilfen für anerkannte Flüchtlinge. Durch diesen Vertrag können lokale BeraterInnen dem Fonds Personen für Förderungen zur Wohnraumbeschaffung, Erstausstattung für die Wohnung, zum Erlernen der deutschen Sprache oder zur Berufsausbildung vorschlagen.

Zielgruppe sind anerkannte Flüchtlinge, aber auch refoulementgeschützte Personen Personen mit einer Aufenthaltsberechtigung gemäß einer Verordnung nach § 29 Fremdengesetz sowie Personen mit einer humanitären Aufenthaltsberechtigung.