Unsere freien Stellen

FamilienbegleiterIn

20 - 30 Wochenstunden, Arbeitszeit vorwiegend am Nachmittag

Ort: Bezirk Urfahr

Region: Oberösterreich

Arbeitsbereich: Mobile Familiendienste

Ausmaß: Teilzeit


Familien sind heute mit vielen Herausforderungen konfrontiert, die das Familienleben in Bedrängnis bringen und die aus eigener Kraft nicht immer zu bewältigen sind. Die Stärkung von Familien ist uns als Caritas daher ein wichtiges Anliegen. Die Caritas für Betreuung und Pflege bietet daher in Oberösterreich mobile Familiendienste als Unterstützung im Alltag an.

Wir suchen ab 04.11.2019 eine/n FamilienbegleiterIn
Beschäftigungsausmaß: 20 - 30 Wochenstunden, Arbeitszeit vorwiegend am Nachmittag
Dienstort: Bezirk Urfahr

Aufgaben:

  • Unterstützung und Anleitung von Familien beim Haushaltsmanagement (Reinigen der Wohnung, Wäscheversorgung, Kochen, Einkauf, etc.)
  • Mitwirkung bei der Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen (Unterstützung in schulischen Belangen, bei Freizeitaktivitäten, etc.)
  • Zusammenarbeit mit anderen in das Familiensystem hineinwirkenden Personen und Institutionen
  • Qualitätssicherung durch entsprechende Dokumentation

Anforderungen:

  • Pädagogisches Grundwissen - bevorzugt mit sozialer Grundausbildung (Ausbildung zur/zum KindergartenhelferIn, Tagesmutter/Tagesvater, Hauswirtschaftliche Ausbildung oder HeimhelferIn bzw. derartige vergleichbare Ausbildung)
  • Erfahrung in der Haushaltsführung und Kinderbetreuung
  • Hohe soziale Kompetenz und gefestigte Persönlichkeit
  • Wertschätzung und Verständnis im Umgang mit verschiedenen Familiensystemen
  • Bereitschaft zur Leistung unregelmäßiger Dienstzeit laut Einsatzplanung (teilweise auch am Nachmittag und frühen Abend)
  • Flexibilität und Potential zum selbstständigen Arbeiten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Arbeit mit modernen Kommunikationsmitteln (z.B. Smartphone)
  • Führerschein B und eigener PKW


Wir bieten:
- Eine abwechslungsreiche Arbeit die Sinn stiftet
- Ein wertschätzendes Miteinander im Team
- Eine gute Einschulung und Begleitung
- Wir halten Ihr fachliches Wissen durch ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm up to date
- Regelmäßige Teamsupervision
- Eine Anrechnung der Vordienstzeiten bis zu 10 Jahren
- Sie haben Anspruch auf besondere Sozialleistungen (z.B. zusätzliche freie Tage, gesundheitsfördernde Angebote)

Das kollektivvertr. Mindestentgelt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung von Vordienstzeiten € 1.955,50 bis € 2.180,00 brutto bei Vollbeschäftigung (38 Wochenstunden). Je nach Verwendung werden Zulagen bezahlt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Margarete Kemptner unter 07248/61895-2595.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und unser Team verstärken möchten, freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung unter jobs.caritas-linz.at.