Unsere freien Stellen

MitarbeiterIn für Früh-/Zusatzdienst WG Ibis - 1160

Geringfügige Anstellung

Region: Wien

Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen

Ausmaß: Geringfügig



Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen. Für die WG Ibis im 16. Bezirk in Wien suchen wir ab dem 1.4.2020 eine/n MitarbeiterIn für den Früh-/Zusatzdienst.


Ihr Aufgabenbereich:

  • Begleitung und Anleitung der KlientInnen bei Alltagsaktivitäten wie Frühstücksvorbereitung, Auswahl wettergerechter Kleidung etc.
  • Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten 
  • Vorbereitung der Jause
  • Reinigungstätigkeiten

Sie bringen mit:

  • Erfahrung im pädagogischen Bereich ist von Vorteil
  • Modul UBV von Vorteil
  • Offenheit und die Bereitschaft für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft für Zusatzdienste an Samstagen
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (HepB) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Die Caritas bietet:

  • Bezahlung auf Basis einer geringfügigen Anstellung
  • Arbeitszeiten von Montag-Freitag 6:30-8:30 Uhr, ca.1-2 Dienste/Monat von 14:30-20:30
  • Bei Bedarf Teilnahme an Supervision
  • Fort- und Weiterbildung
  • Sicherheit eines Kollektivvertrags und einer Betriebsvereinbarung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • 2 weitere Urlaubstage ab dem 2. Urlaubsjahr (Basis 5 Tagewoche)
  • Zusätzlich 3 dienstfreie Tage pro Jahr



Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf "Jetzt bewerben!" und übermitteln Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Caritas der Erzdiözese Wien

Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien


jobs.caritas-wien.at oder www.caritas-jobs.at