Unsere freien Stellen

Arbeitsanleiter*in für unser Projekt Offline

Region: Steiermark

Arbeitsbereich: Sonstige

Ausmaß: Vollzeit


Wir suchen ab sofort eine/n Arbeitsanleiter*in für den Bereich Holzwerkstatt im Ausmaß von 38 Wochenstunden für das Projekt Offline in Graz.

(Befristet bis 31.12.2021 mit Option auf Verlängerung)

Offline ist ein Beschäftigungsprojekt der gemeinnützigen Santner Privatstiftung für Menschen mit einer Suchterkrankung, durchgeführt von der Caritas. Im Offline arbeiten sie im Rahmen von Tagesarbeitsverträgen, werden an den Arbeitsmarkt herangeführt und erfahren Stabilisierung und Selbstwertsteigerung durch eine sinnstiftende Beschäftigung. Das Angebot des Beschäftigungsprojekts ist niederschwellig, flexibel und bedürfnisgerecht.


Was wir Ihnen bieten


  • Ihre Arbeit macht Sinn!
  • Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung
  • Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und interessant
  • Sie arbeiten in einer vielfältigen und bunten Organisation
  • Sie treffen auf engagierte Kolleg*innen
  • Sie nützen interne und externe Fort- und Weiterbildung
  • Sie können sich in der Caritas weiterentwickeln
  • Sie nützen drei zusätzlich dienstfreie Tage (Karfreitag, 24.12. und 31.12.)
  • Ihnen werden Betriebsratsausflüge angeboten
  • Einstufung laut Kollektivvertrag der Caritas. Mindestentgelt lt. KV (V/1) € 2.168,80 brutto, mit Vordienstzeiten bis zu (V/6) € 2.484,00 brutto, auf Basis Vollbeschäftigung


Das sind ihre Aufgaben


  • Planung und Umsetzung von Kundenaufträgen
  • Entwicklung neuer Produktgruppen
  • Gemeinsame Umsetzung mit den Teilnehmer*innen
  • Förderung der beruflichen Entwicklung von Teilnehmer*innen
  • Koordination der Teilnehmer*innen und Mitarbeit im Arbeitsbereich
  • Einführung neuer Teilnehmer*innen
  • Anleitung und Förderung der Teilnehmer*innen
  • Koordination der vom jeweiligen Arbeitsbereich durchgeführten Tätigkeiten
  • Administrative Tätigkeiten
  • Verwaltung der Arbeitsmittel
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Einrichtung


Das erwarten wir von Ihnen


  • Handwerkliche Fachkenntnisse, bevorzugt Tischler*in
  • Abgeschlossene Ausbildung im sozialen, sozialpädagogischen oder pädagogischen Bereich von Vorteil (z.B. Kolleg für Sozialpädagogik, psychosoziale Beratung, Lebens- und Sozialberatung)
  • Kompetenz im Umgang mit Menschen aus sozialen Randgruppen
  • Kommunikationskompetenz
  • Konfliktlösungskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Persönliche Stabilität und Ausdauer
  • Lern- und Selbstreflexionsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Erfahrung im Bereich arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen und/oder Berufserfahrung bei Wirtschaftsbetrieben sind von Vorteil
  • Führerschein B
  • Sehr gute Deutschkenntnisse


Für nähere Informationen steht Ihnen Mag. Bernhard Sundl unter der Telefonnummer +43 676 880 15 237 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!