#keksehelfen

Kekse backen (und essen!) für den guten Zweck

So funktioniert's:

  1. Lieblingskekse backen, abzählen und in unseren Keks-o-Meter eintragen.
  2. Die Kekse ins Büro, Pfarrcafé, Sportklub oder Karatekurs mitnehmen.
  3. Keksteller aufstellen und Glas/Becher/Dose daneben platzieren und um eine kleine Spende für armutsbetroffene Menschen in Österreich bitten.
  4. Kekse essen und damit Gutes tun!

So viel haben wir schon geschafft:

Ziel: 5000 Kekse

Stand: Kekse von MeisterbäckerInnen

Warum helfen? Der Hintergrund

Hast du gewusst? Jeder 7. Mensch in Österreich ist von Armut und Ausgrenzung betroffen. Gemeinsam wollen wir Weihnachten für diese Menschen wärmer machen!

Mehr über Armut in Österreich erfahren

Caritas & Andi & Alex

Andi & Alex erzählen, worum es bei #keksehelfen geht.

Die beiden Fernsehköche Andi Wojta und Alex Fankhauser unterstützen unsere Aktion #keksehelfen für Familien in Not in Österreich.

Rezeptideen zum Keksebacken

Vanillekipferl & Co

Anna Bozecski alias whenannacooks stellt vier ihrer Lieblingskeksrezepte vor (inkl. Video vom SAE Institute).

Zu den Video-Rezepten

Andi und Alex mit Keksen

Linzeraugen

Andi & Alex empfehlen Linzeraugen, ein typisch österreichisches Rezept und leicht zu backen.

Zum Linzeraugen-Rezept

Caritasdirektor Hannes Zieselsberger mit einer Gruppe von Kindern beim Keksebacken

Käsekekse

Hannes Ziselsberger, Direktor der Caritas St. Pölten, hat mit Kindern im Lerncafé seine Lieblingskekse gebacken.

Zum Käsekekse-Rezept

So hilft deine Spende

Ein Babypaket

Mit 20 Euro schenkst du einer armutsbetroffenen Jungfamilie die Erstausstattung für ihr Baby, mit Babynahrung, Windeln und Kleidung.

Einmal Heizen

Mit 30 Euro ermöglichst du einen Heizkostenzuschuss und eine Energieberatung für eine Familie, die sich das Heizen nicht mehr leisten kann.

Ein Dach über dem Kopf

Mit 100 Euro sicherst du die Unterbringung und Versorgung eines obdachlosen Menschen in einer Notschlafstelle für eine Woche.

So können deine Kekse helfen

Wir wollen gemeinsam mit dir darauf aufmerksam machen, dass jeder 7. Mensch in Österreich von Armut und Ausgrenzung betroffen ist. Wenn du bei #keksehelfen mitmachst, poste Bilder oder Videos davon auf Facebook, Instagram oder Twitter. Dein Posting scheint dann hier in unserer Social Wall auf. So können wir gemeinsam mehr Aufmerksamkeit für Armut in Österreich schaffen.