Vier Keksrezepte von whenannacooks

Anna Bozecski alias whenannacooks ist begeisterte Bloggerin & Keksbäckerin und hat ohne Zögern zugesagt, unsere Aktion #keksehelfen mit ihren Backkünsten zu unterstützen. Hier findest du vier Keksrezepte von ihr, die einfach sind und köstlich schmecken. 

In Zusammenarbeit mit dem SAE Institute Wien. Vielen Dank für die Unterstützung!

 

 

Italienische Pinolata

Rezept für #keksehelfen

Anna Bozecski von whenannacooks zeigt euch ihr Lieblingsrezept, nämlich italienische Pinolata.

Pinolata Rezept

Zutaten

  • 150 g Pinienkerne
  • 60 g geriebene Mandeln
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Pkg Vanillezucker
  • 1/2 TL Zitronenschale
  • 1 Eiweiß

Zubereitung

50 g Pinienkerne in einem Mörser oder mit einer Küchenmaschine fein mahlen.

Gemahlene Pinienkerne dann mit Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Eiweiß und Zitronenschale vermengen und 30 Minuten kühl stellen.

Backrohr auf 170 Grad vorheizen.
Masse zu kleinen Bällchen formen und in den restlichen Pinienkernen wälzen.

Ca. 30 Minuten backen.

 

 

Kokosbusserl

Rezept für #keksehelfen

Anna Bozecski von whenannacooks zeigt euch ihr Rezept für typisch österreichische Kokosbusserl.

Kokosbusserl Rezept

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 150 g Kokosett
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Eiweiß mit der der Hälfte des Zuckers mixen. Die 2. Hälfte des Zuckers und Zitronensaft dann langsam zugeben bis die Masse ganz steif ist.

Kokosett vorsichtig unterheben und die Masse mit einem Teelöffel häufchenweise auf das Backblech (mit Backpapier) setzen.

Busserl backen bis sie Farbe annehmen.

 

 

Vanillekipferl

Rezept für #keksehelfen

Anna Bozecski von whenannacooks zeigt euch ihr Rezept für Vanillekipferl.

Vanillekipferl Rezept

Zutaten

  • 220 g Mehl (glatt)
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 180 g Butter
  • 80 g Staubzucker

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten.

Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

Kipferl formen, aufs Backblech setzen und backen bis sie leicht braun sind.

 

 

Rosmarin-Zitronen-Kekse

Rezept für #keksehelfen

Anna Bozecski von whenannacooks zeigt euch ihr Rezept für Rosmarin-Zitronen-Kekse.

Zitronenkekse mit Rosmarin Rezept

Zutaten

  • 120 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 120 g Mehl
  • 1 TL fein gehackter Rosmarin (frisch)
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • Prise Salz

Zubereitung

Zucker mit Butter schaumig schlagen.

Zitronensaft einrühren.

Mehl, Salz, Zitronenschale und Rosmarin dazumischen.

Teig gut kneten und eine Stunde kühl stellen.

Teig in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Bei 175 Grad ca. 10 Minuten backen.

So kannst auch du helfen

  1. Kekse backen, Spenden sammeln und auf die Situation in Österreich aufmerksam machen.
  2. Unseren Keks-O-Meter befüllen, hier klicken.
  3. Mit einer Spende von 30 Euro hilfst du einer betroffenen Familie mit einem Heizkostenbeitrag durch die kalte Zeit des Jahres.