Und so funktioniert´s

1. Altes Zahngold in die Caritas-Spendenbox bei Ihrem Zahnarzt geben.

2. Die Caritas organisiert die sichere Abholung. Spendenbox wird gewogen und versiegelt.

3. Transport in eine Scheideanstalt. Dort wird das Gold gereinigt.

4. Der Erlös aus dem Gold geht als Spende an die Caritas.

5. In Sozialberatungsstellen erhalten Menschen in Not Unterstützung bei Zahnproblemen.

6. Die Zahnarztpraxis erhält eine Urkunde über Menge und Höhe der Zahngoldspende

Oder wir übersenden Ihnen ein Rücksendekuvert für einen kostenlosen Versand. Einfach mit altem Zahn- oder Altgold füllen und in den Postkasten werfen. Menschen wie Sie zeigen uns: Wir>Ich