9 Monate für Menschen in Not

Die Caritas sucht engagierte junge Männer, die sich im Rahmen ihres Zivildienstes für Menschen in Not einsetzen wollen. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von offener Sozialarbeit über Integrationsarbeit, mobile Hilfe bis zu Betreuung und Pflege. Die Zivildiener werden in die Arbeitsabläufe der jeweiligen Stelle integriert und helfen mit, die Ziele und Aufgaben der Stelle zu erreichen.

Wichtiger Beitrag

Ohne die Mitarbeit und Mithilfe der Zivildiener könnten viele Aufgaben und Dienstleistungen nicht realisiert werden.

Rechtzeitig Kontakt aufnehmen

Im Zivildienstantrag können Wünsche bezüglich der Dienstleistungssparte angegeben werden. Diese Wünsche werden bei der Zuteilung vom Bundesministerium für Inneres so weit wie möglich berücksichtigt. Es empfiehlt sich  jedoch frühzeitig - ca. ein Jahr vor dem gewünschten Zuweisungstermin - mit der Caritas Kontakt aufzunehmen.