Live 19: Benefiz-Party zugunsten der Hospizidee in der Steiermark


Wann: 11.04.19 / 19:00

Wo: Generalmusikdirektion, Grieskai 74 a, 8020 Graz

Organisator: Hospizverein Steiermark

Foto: Hospizverein Steiermark

Unter dem Titel „Die Party des Lebens“ wird am 11. April 2019 um 19 Uhr in der Grazer Generalmusikdirektion für die Hospizideale in der Steiermark gefeiert.

Der „Beat Club Graz“, mit Helmut. C. Gürtl, Gerhard „Cookie“ Koch, Erwin Lee Mauerhofer, Georg Plankensteiner und Michael Ring, spielt die ultimativen Hits der 1970er, 1980er und 1990er. Die Band und das
gesamte Technikteam sowie Sponsoren stellen sich in den Dienst der guten Sache. Nämlich der Hospizidee,
die sich zur Aufgabe macht, Menschen in den letzten Tagen und Stunden ihres Daseins zu begleiten und ihnen einen würdevollen Abschied vom Leben zu ermöglichen.

Wie lebt die Hospizidee in der Steiermark?

Mit knapp 900 ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern! Ihr Motto lautet „Da sein, am Ende des Daseins“ und sie sind bei den Menschen zu Hause, aber auch in Alten- und Pflegeeinrichtungen, in Krankenhäusern und in stationären Hospiz- und Palliativeinrichtungen aktiv.

2018 wurden gut 4.000 PatientInnen und Angehörige kostenlos unterstützt, pro Jahr leisten die 32 Teams des Hospizvereins 130.000 Stunden im Dienst von Würde und Menschlichkeit. Der Hospizverein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele und finanziert sich durch eine Förderung des Landes, durch Großsponsoren wie die Steiermärkische Sparkasse und die Vienna Insurance Group sowie durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Alle Einnahmen der „Party des Lebens“ kommen zur Gänze dem Hospizverein Steiermark zugute.

Karten für die Party sind in allen steirischen Sparkassen erhältlich.

Wann: Donnerstag, 11. April 2019, 19:00 Uhr
Wo: Generalmusikdirektion, Grieskai 74 a, 8020 Graz
Einlass ab 18 Uhr • VVK: € 10,-

 

Weitere Informationen:

Hospizverein Steiermark
E: dasein(at)hospiz-stmk.at
T: 0316 39 15 70-0