Vortrag: Möglichkeiten im Erwachsenenschutzrecht


Wann: 12.11.19 / 18:00

Das Netzwerk für ein demenzfreundliches Zillertal lädt zum Vortrag: Möglichkeiten im Erwachsenenschutzrecht (Foto: Caritas Tirol).

 

Wer entscheidet für mich, wenn ich es selber nicht mehr kann? Stellen Sie sich vor, die Mutter hatte einen Schlaganfall, und niemand hat Zugriff auf ihr Konto für die Bezahlung der Rechnungen. Oder der Lebensgefährte kann mit seiner fortgeschrittenen Demenz nicht mehr rechtsgültig entscheiden, wem er seine Entscheidungen anvertraut. Im Erwachsenenschutzrecht gibt es Möglichkeiten, wichtige Fragen vorab zu entscheiden und festzuhalten. So können viele schwierige Situationen für Betroffene und Angehörige leichter bewältigt werden. 

Mag. Christian Daurer vom VertretungsNetz – Erwachsenenvertretung gibt in seinem Vortrag Informationen zum Erwachsenenschutzrecht und zeigt verschiedenen Möglichkeiten der Vertretung auf. Daneben bleibt auch Zeit für Fragen und zur Diskussion.

 

Termin: Dienstag, 12. November 2019, 18.00 Uhr
Ort: Pfarrsaal im Caritas-Zentrum Zillertal, 6271 Uderns
Veranstalter: Netzwerk für ein demenzfreundliches Zillertal, Caritas Tirol
Referent: Mag. Christian Daurer, VertretungsNetz – Erwachsenenvertretung
Teilnahme: kostenlos