Händels "Messiah" als Benefizkonzert für Caritas, Diakonie und Von Mensch zu Mensch


Wann: 30.11.19 / 17:00

Wo: Kreuzkirche, Mühlgasse 43, 8020 Graz

Organisator: novantik austria

Das Meisterwerk als Begleiter durch die Musiksaison 2019/20. Teil 1 am 30. Nov. 2019 um 17 und 19.30 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche Graz, Mühlgasse 43.

Strahlende Chöre, elegante und strenge Instrumentalpassagen, sonnendurchglühte Soloarien:
In seinem Opus magnum ist Händels ganzes Schaffen konzentriert. In nur 24 Tagen komponiert, wurde
das Oratorium 1742 in Dublin als Benefizkonzert uraufgeführt. 277 Jahre später wird es im Rahmen der
Internationalen Kultur & Sozial-Initiative Albert Schweitzer IKuSIAS gemeinsam mit Via-Project in Graz zur Aufführung kommen.

MESSIAH: 3 TEILE (GEBURT, PASSION, AUFERSTEHUNG) – 3 TERMINE – 3 DIRIGENTEN

Das Orchester novantik austria musiziert gemeinsam mit namhaften Solisten und dem Kammerchor
c’Orfeo. An die Tradition der Uraufführung anknüpfend kommt der Reinerlös der Aufführungen zu gleichen
Teilen der Caritas, der Diakonie und der Aktion Von Mensch zu Mensch zu Gute.

Teil 1

⇒ 30. Nov. 2019 um 17 und 19.30 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche Graz, Mühlgasse 43

Barbara Fink | Feride Büyükdenktas | Mario Lerchenberger | Ewald Nagl

  • c’Orfeo
  • novantik austria
    (auf historischem Instrumentarium)
  • Michael Schadler, Dirigent

Karten

bei VIA-Project und IKuSIAS | 0664 191 33 55 | office(at)via-project.com

Zentralkartenbüro Graz | 0316 83 02 55 | bestellung(at)zkb.at

VV 20 € | AK 24 €

Der Reinerlös geht an Caritas, Diakonie und Von Mensch zu Mensch

Informationen zu den weiteren Konzerten der Reihe finden Sie weiter unten zum Download