Internationale Freiwilligeneinsätze

Das Programm der Internationalen Freiwilligeneinsätze bietet motivierten Menschen (ab 18 Jahren) die Möglichkeit in Auslandsprojekten der Caritas tätig zu werden. Projektangebote gibt es unter anderem in folgenden Ländern: Thailand, Tansania, Rumänien, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina, Russland, Belarus, Armenien, Äthiopien, Mosambik, Ecuador und Peru.

  • Eine andere Kultur hautnah erfahren und dabei Menschen in Not helfen!

    Eine andere Kultur hautnah erfahren und dabei Menschen in Not helfen!

  • Ein internationaler Freiwilligeneinsatz bietet die Möglichkeit die Menschen hautnah kennen zulernen.

    Ein internationaler Freiwilligeneinsatz bietet die Möglichkeit die Menschen hautnah kennen zulernen.

  • Auch mit anpacken ist wichtig!

    Auch mit anpacken ist wichtig!

  • Auch nach einem Einsatz bleiben viele schöne Erinnerungen.

    Auch nach einem Einsatz bleiben viele schöne Erinnerungen.

Für Freiwillige bietet ein solcher Einsatz die Möglichkeit mehr über die Arbeit der Caritas Österreich zu erfahren und in andere Lebensweisen einzutauchen, aber auch eine neue Sprache kennenzulernen und den Menschen nicht als TouristIn zu begegnen. Ziel ist, dass diese Einsätze zur interkulturellen Verständigung, Achtung und Toleranz beitragen. Dadurch werden wichtige Lernerfahrungen ermöglicht, die in einer zunehmend globalisierten Welt sowohl in privaten wie auch beruflichen Bereichen von unschätzbarem Wert sind.

Anmeldung und Informationen bei 

Aglaia Aligny

freiwillig-international(at)caritas-austria.at

 

Die Österreichische Caritaszentrale betreut die Freiwilligeneinsätze in Zusammenarbeit mit „Internationale Freiwilligeneinsätze CÖ gGmbH“. 

Nähere Informationen zu den Rahmenbedingungen, der Finanzierung und zu weiteren Einsatzstellen finden Sie unter: 
www.internationaler-freiwilligeneinsatz.at