Musikschule Neumarkt/Mkr.

Vortrag: Im Haus der Demenz

Demenz ist mehr als ein Gedächtnisverlust oder eine Denkstörung. Demenz verändert das Gefühlsleben der Betroffenen tiefgreifend und nachhaltig. Um Menschen mit Demenz würdig begegnen zu können, ist es deshalb ganz besonders wichtig, ihr Gefühlsleben zu kennen und zu verstehen.

Validation ist eine von Naomi Feil entwickelte Methode, um das Verhalten alter, desorientierter Menschen zu verstehen, den Umgang mit ihnen konfliktfreier zu gestalten und zeigt Möglichkeiten des einfühlsamen Gesprächs auf.
Dadurch wird sowohl bei der betroffenen Person, als auch bei Pflegenden der Stress reduziert. Validation ist eine empathische Grundeinstellung im Kontakt mit desorientierten, alten Menschen und kann von jedem/r erlernt werden.

Bei diesem Vortrag lernen Sie Möglichkeiten dieser Kommunikationsmethode kennen, die helfen können, eine andere Perspektive in der Begleitung zu erlangen.

Termin: Donnerstag, 29. September 2022, 19:00 Uhr
Josef-Wald-Saal in der Musikschule Neumarkt/Mkr
Lindenbergerweg 7, 4212 Neumarkt im Mühlkreis

Referentin: Hildegrard Nachum
Kosten: Eintritt frei, freiwillige Spende
Anmeldung bis 22.09.2022

Information und Anmeldung:
Caritas Oberösterreich
Servicestelle Pflegende Angehörige
Pfarrgasse 17, 4240 Freistadt
0676 87 76 24 38
nadine.tscholl-jagersberger@caritas-ooe.at
www.pflegende-angehoerige.or.at
www.facebook.com/pflegendeangehoerige