Auslandsprojekte der Caritas

Nothilfe für syrische und irakische Flüchtlinge, sowie armutsbetroffene jordanische Familien - Jordanien

Die Syrienkrise und der im vergangenen Jahr ausgebrochene Konflikt im Irak haben verheerende Auswirkungen auf den gesamten Nahen Osten. Jordanien hat bisher mehr als 635.000 syrische und mehr als 50.000 irakische Flüchtlinge aufgenommen und stößt in der Versorgung der zahlreichen Flüchtlinge an seine Grenzen.

Weiter

Gutscheine für Heizmaterialien und Winterkleidung sichern das Überleben - Jordanien

Seit Beginn der Syrienkrise haben mehr als 655.000 Flüchtlinge im Nachbarland Jordanien Zuflucht gesucht. Mit dem herannahenden Winter spitzt sich die Situation der Menschen wieder stärker zu. Die Caritas hilft sowohl Flüchtlingen als auch notleidenden jordanischen Familien dabei, sich gegen die kalten Temperaturen zu wappnen und den Winter in Würde zu überstehen.

Weiter

Lernen auf der Flucht - Libanon, Jordanien

Der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien zwingt die Menschen seit sechs Jahren ihr Zuhause zu verlassen. Im Libanon und in Jordanien leben hunderttausende Flüchtlinge, darunter viele Kinder, die seit ihrer Flucht nicht mehr in die Schule gehen. Gemeinsam mit den Partnerorganisationen ermöglicht die Caritas Österreich syrischen Flüchtlingskindern Zugang zu Bildung und psychosozialer Betreuung.

Weiter

Hilfe für syrische Flüchtlinge und benachteiligte libanesische Familien - Libanon

Im Libanon kämpfen viele Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak sowie armutsbetroffene libanesische Familien ums Überleben. Die Caritas gibt ihnen mit gezielter finanzieller Unterstützung neue Hoffnung.

Weiter

Frauenhaus für Flüchtlinge - Libanon

Häusliche Gewalt tritt verstärkt in Familien auf, die von bewaffneten Konflikten, Flucht und extremer materieller Not betroffen sind. Im von der Caritas seit Mitte 2014 finanzierten Frauenhaus in Chekka finden syrische Flüchtlingsfrauen mit ihren Kindern Schutz und Betreuung.

Weiter