Kinderprojekte

Unsere Projekte für Kinder

Wärme und Geborgenheit für Kinder mit Beeinträchtigungen - Belarus

Das Kinderdorf Gomel, die erste private Einrichtung dieser Art in Belarus, ist für 60 Kinder mit Beeinträchtigungen ein neues Zuhause. Es gilt als Modellprojekt für das ganze Land. Denn erstmals können Kinder mit Beeinträchtigungen in familienähnlichen Gruppen zusammen leben. Die Kinder erhalten außerdem Therapien, werden medizinisch betreut und gefördert.

© Jork Weismann
Warmer Winter für Kinder und Familien

Die Projekt ermöglicht Familien auf dem Lande einen Heizkostenzuschuss, damit diese warm durch den Winter kommen.

Eine Schulklasse steht auf dem Pausenhof zu einem gruppenfoto zusammen.
Mein Recht - Bildung für alle

Das Projekt fördert den Zugang zu Schulbildung für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Armenien.

Drei Kinder spielen mit ihrer Betreuerin im Regen
Sozialzentren "Der kleine Prinz"

Auf der Suche nach Arbeit emigrieren viele Eltern und lasse ihre Kinder in Armenien als sogenannte "Sozialwaisen" zurück.

Kinder basteln und halten ihre Basteleien in die Kamera.
Bildungszugang für Kinder – Bosnien-Herzegowina und Serbien

Das Projekt AFFECTION unterstützt Kinder auf der Flucht und von Armut betroffene Kinder in Bosnien-Herzegowina und Serbien beim Bildungszugang.

Schulbildung für Kinder in Twic County

Im Südsudan, dem jüngsten Staat der Welt, sind die Bildungskennzahlen unter den Schlechtesten weltweit. Nur ein Drittel der Bevölkerung kann Lesen und Schreiben, mit 35% hat der Südsudan die niedrigste Alphabetisierungsrate weltweit. Armut, Geschlechterungerechtigkeit, Konflikte und Covid-19 benachteiligen besonders Mädchen und Frauen. Nur 10% der Mädchen, schließen die Grundschule ab, nur 2% die Sekundarschule.

Brücken bauen in einer durch Krieg gespaltenen Gesellschaft

Der jahrelange gewaltvolle Konflikt im Südsudan hat die Gesellschaft gespalten und schwer traumatisiert. Millionen Menschen sind derzeit auf humanitäre Hilfe angewiesen, die wirtschaftliche Lage des Landes ist äußerst prekär und es mangelt an Beschäftigungsmöglichkeiten für die Jugend. Die Caritas setzt einen Schwerpunkt in die Förderung der lokalen Strukturen und unterstützt dementsprechend auch.

Klassenraum
Teaching Teachers - Südsudan

Die Caritas unterstützt in Zusammenarbeit mit der ‚Solidarität mit dem Südsudan‘ die Ausbildung von Grundschullehrer*innen und trägt somit zur Verbesserung der Bildungschancen im Südsudan bei.

Ein Junge im Schülerhort am Hausaufgaben machen.
Wege aus dem Ghetto

In vier Schülerhorten werden rund 460 sozial benachteiligte Kinder bei ihrer schulischen Ausbildung unterstützt.