Kinderprojekte

Unsere Projekte für Kinder

Eine Schulklasse auf dem Pausenhof
Mein Recht - Bildung für alle

Das Projekt fördert den Zugang zu Schulbildung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Armenien.

Kinder beim gemeinsamen Mittagessen
Gesunde Jause für Kindergartenkinder

In der ärmsten Region des Landes werden Kinder von vier Betreuungseinrichtungen täglich mit einer gesunden Mahlzeit versorgt.

Kinder sitzen auf einer Treppe.
Sozialzentren "Der kleine Prinz"

Auf der Suche nach Arbeit emigrieren viele Eltern und lasse ihre Kinder in Armenien als sogenannte "Sozialwaisen" zurück.

Frauenhaus für Flüchtlinge - Libanon

Häusliche Gewalt tritt verstärkt in Familien auf, die von bewaffneten Konflikten, Flucht und extremer materieller Not betroffen sind. Im von der Caritas seit Mitte 2014 finanzierten Frauenhaus in Chekka finden syrische Flüchtlingsfrauen mit ihren Kindern Schutz und Betreuung.

Buben beim Schreiben in der Tagesstätte in Periam.
Kindern auf die Beine helfen - Rumänien

In der Caritas Kindertagesstätte im Kreis Temesvar erhalten Kinder aus sozial benachteiligten Familien eine warme Mahlzeit und Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben.

Start in ein selbstbestimmtes Leben - Bangladesch

In den insgesamt 10 Kinderheimen der Caritas in der Diözese Khulna bekommen Kinder ein liebevolles Zuhause und eine gute Ausbildung. Der Teufelskreis aus Armut und Analphabetismus kann so durchbrochen werden.

Bildung und Geborgenheit - Indien

Im Waisenheim in Thattanchavady, im Süden Indiens, erhalten junge Frauen und Mädchen Zugang zu Bildung und somit eine Chance auf ein besseres Leben.

Essenspakete für die Ärmsten - El Salvador

In den Armenvierteln von San Salvador werden 32 Kinder und deren Familien mit Nahrungsmittelpaketen versorgt. Diese Grundversorgung ermöglicht es den Kindern zur Schule zu gehen, denn nur so haben sie eine faire Chance, der Armut auf Dauer zu entkommen.

Bildung für eine gesicherte Zukunft - Kenia

Mit dem Ausbau der Internatsschule wird den nomadisch lebenden Kindern in und um Burgabo/ Kenia die Möglichkeit geboten, aktiv an Bildung teilzunehmen. Langfristig wird damit die Alphabetisierung der lokalen Bevölkerung verbessert.