Franziskushaus Riedholzstraße 15a, 4910 Ried

Vortrag: Wie können Angehörige selbst gesund bleiben

Was tun, wenn Alkohol in der Pflegesituation zum Problem wird?

Mit der Übernahme der Pflege eines nahen Angehörigen beginnt für alle betroffenen Familienmitglieder meist ein neuer arbeitsintensiver Lebensabschnitt. Jede Person, die Pflegearbeit übernimmt, weiß bald, dass schwierige Pflegesituationen Auswirkungen auf die eigene psychische, seelische und körperliche Verfassung haben. Auf der Suche nach Entlastungs- und Entspannungsmöglichkeiten wird dann auf erprobte Muster zurückgegriffen und dabei spielt in unserer Gesellschaft Alkohol eine große Rolle.

Ziele und Inhalte

  • suche Entspannung, finde Alkohol...
  • „Sicherheitstipps" im Umgang mit Alkohol
  • wenn das Trinkverhalten der zu pflegenden Person mich irritiert
  • positive Entlastungsmöglichkeiten
Durch den Abend begleiten Sie:

Elke Ritter, Alkoholberatung Ried i.I.
Christine Wally-Biebl, Caritas Servicestelle für pflegende Angehörige Ried und Braunau

Termin und Ort

Mi, 18. Mai 2022, 19 Uhr
Franziskushaus Riedholzstraße 15a,
4910 Ried i. I.

Information und Anmeldung

Caritas Oberösterreich
Christine Wally-Biebl, MSc
Standortleitung Servicestelle Pflegende Angehörige Ried und Braunau
Psychosoziale Beratung
Tel.: 0676 87 76 24 39
christine.wally-biebl@caritas-ooe.at
www.pflegende-angehoerige.or.at