Sozialberatung für Migrant*innen

© Otto Hainzl

Immer mehr Migrant*innen geraten durch Arbeitslosigkeit und steigende Preise etwa für Mieten und Lebensmittel in soziale Notlagen. Die Sozialberatung im Migrant*innenzentrum informiert Menschen mit Migrationshintergrund über sozialrechtliche Ansprüche, in Ausnahmefällen können auch kurzfristige finanzielle Überbrückungshilfen gewährt werden. Auch bei der Arbeitssuche werden Migrant*innen unterstützt