News

Griechische Inseln: Hilfsorganisationen erneuern Evakuierungsappell

30.09.20

Drei Wochen nach dem Brand im Geflüchtetenlager Moria auf der Insel Lesbos rufen die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen, Rotes Kreuz, Caritas und Diakonie die österreichische Regierung erneut dazu auf, die Evakuierung besonders schutzbedürftiger Personen nach Österreich zu ermöglichen. „Die humanitäre Lage hat sich weder auf Lesbos noch auf anderen griechischen Inseln entspannt. Es reicht nicht, Zelte und Decken zu schicken: Evakuierungen...

Weiter

Griechenland: Evakuierung von Kindern, Kranken und besonders Schutzbedürftigen nach Österreich gefordert

09.09.20

In einem dringenden gemeinsamen Appell an die österreichische Bundesregierung fordern Ärzte ohne Grenzen Österreich (MSF), Caritas Österreich und das Österreichische Rote Kreuz die Evakuierung von Kindern, Kranken und besonders Schutzbedürftigen nach Österreich.

Weiter

Caritas fordert Lösungen für Personalnotstand, Finanzierung und das Schließen von Betreuungslücken in der Pflege

03.09.20

Landau appelliert an Regierung, die Pflegereform jetzt zügig weiter zu führen: "Es braucht jetzt nachhaltige Lösungen. Applaus und Sonderzüge sind nicht genug."

Weiter

Explosion im Libanon: Hilfe braucht langen Atem

18.08.20

Morgen ist internationaler Tag der Humanitären Hilfe: Die Menschen im Libanon lassen sich nicht unterkriegen, brauchen aber dringend Unterstützung.

Weiter

Explosion in Beirut

05.08.20

Nach den beiden Explosionen in Beirut hat sich erst Mittwochfrüh das ganze Ausmaß der Zerstörung gezeigt: eingestürzte Gebäude, verwüstete Straßenzüge. Über 100 Menschen kamen dabei ums Leben.

Weiter

Nach oben