Doppelt hilft besser: Dreinacht-Spendenaktion für Caritas-Winterhilfe

15.11.19

Drei glaubt daran, dass Weihnachten auch eine Zeit ist, um an jene zu denken, denen es nicht so gut geht. Kunden, die einen Weihnachtstarif bei Drei aktivieren und so über 200 Euro für ein neues Handy sparen, erhalten deshalb eine Nachricht mit dem Aufruf, zur kältesten Zeit des Jahres die Caritas-Winterhilfe zu unterstützen. Drei wird die Summe verdoppeln, die seine Kunden bis 31. Dezember 2019 per SMS über die Nummer 0660 30 30 24 an die Caritas spenden.

Jan Trionow, CEO von Drei: „Weihnachten ist nicht nur die Zeit der Geschenke. Es ist auch die Zeit der Besinnung und die Zeit, um an Menschen zu denken, die sich Heizung, Essen oder Wohnen nicht mehr leisten können. Ganz einfach per SMS können unsere Kunden jetzt spenden und so notleidenden Menschen in Österreich helfen. Obendrein verdoppeln wir jeden Spenden-Euro unserer Kunden aus der Dreinacht-Spendenaktion, denn: Doppelt hilft besser.“

Der Gesamterlös geht an die Caritas-Winterhilfe. Denn wenn die Temperaturen sinken, wird das Leben für Menschen auf der Straße deutlich schwieriger. Fallen sie unter null Grad, kann das lebensgefährlich werden. Michael Landau, Präsident Caritas Österreich: „Wir freuen uns sehr über das Engagement von Drei und bedanken uns gleichzeitig schon jetzt herzlich bei den Kunden, die für unsere österreichweite Winterhilfe spenden. Auch das ermöglicht uns, in den kalten Wintermonaten bedürftige Menschen in Tagesstätten und Wärmestuben mit Wärme und Essen zu versorgen oder Menschen ohne Obdach mit lebensrettenden Schlafsäcken auszustatten. Menschen am Rande unserer Gesellschaft Wärme, Essen, Obdach, freundliche Worte zu geben und dadurch auch ihre Würde zu wahren, ist uns ein besonderes Anliegen. Dankeschön an alle, die uns dabei unterstützen.“

Warmes Essen und Stunden im Warmen für Menschen von Feldkirch bis Eisenstadt.

Die Caritas-Winterhilfe ist für alle Menschen in Österreich da, die sich Heizung, Essen oder Wohnen nicht mehr leisten können. Mit der Dreinacht-Spendenaktion werden 14  Einrichtungen in allen Bundesländern Österreichs unterstützt: Canisibus und Wärmestuben in Wien, Help-Mobil und Tageszentrum „Wärmestube“ in Linz, Marienstüberl und „Aktion Herz“ in Graz, ZufluchtsRaum in Eisenstadt, Haus Franziskus und Jugend-Notschlafstelle „Exit7“ in Salzburg, Tagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt, Wolfgangstube und Katharina-Stube in Innsbruck sowie Caritas-Café und die Notschlafstelle in Feldkirch.

Dreinacht-Spendenaktion: So können Drei Kunden helfen.

Drei Vertrags- und Wertkartenkunden schicken im Aktionszeitraum einfach eine SMS mit einem Betrag bis maximal 50 Euro an die Nummer 0660 30 30 24. Der gewünschte Betrag wird über die nächste Monatsrechnung abgewickelt bzw. vom aktuellen Wertkartenguthaben abgezogen. Die Spenden-SMS selbst kosten nichts und werden auch nicht von den Freimengen abgezogen. Eine Spende ist absolut freiwillig. Doch jeder Spenden-Euro, der von Drei Kunden über die Dreinacht-Spendenaktion an die Caritas-Winterhilfe gespendet wird, wird von Drei verdoppelt. Alle Informationen zu Spendenaktion und Weihnachtsangeboten von Drei auf www.drei.at/spende und  www.drei.at/dreinachten.