Kultur.LEBEN: Lidia Baich & Matthias Fletzberger


Wann: 08.12.16 / 19:30 - 08.12.16 / 21:00

Wo: Remise Bludenz

 Etwas ganz Besonderes für Klassikfreunde präsentiert demnächst die Veranstaltungsreihe Kultur.LEBEN: Am Donnerstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr ist die berühmte Geigensolistin Lidia Baich, begleitet von dem Pianisten Matthias Fletzberger, zu Gast in der Remise Bludenz.

 

Sie wird als eine der vielseitigsten Geigensolistinnen der jungen Klassik-Generation gehandelt. Lidia Baich, geboren in St. Petersburg, erhielt im Alter von vier Jahren ersten Geigenunterricht durch ihren Großvater. Danach studierte sie bei Prof. Boris Kuschnir (Wiener Brahms Trio) in Wien. Ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistung brachten ihr bereits in Jugendjahren anerkannte Preise wie beispielsweise als Sechzehnjährige den Sieg beim Grand Prix d’Eurovision 1998 und die Auszeichnung „Europäischer Musiker des Jahres“.

 

Vom jugendlichen Wunderkind zum klassischen Pianisten, Opernproduzent und Dirigent Matthias Fletzberger hat alle Stationen passiert: Solist mit großartigen Orchestern, oder Dirigent in Opern und Konzerten,  Kammermusiker und Liedbegleiter – seine Repertoire ist groß. Die unterschiedlichen Tätigkeiten haben großen Einfluss auf sein tiefgehendes Verständnis für Musik und seine vielfältigen Interpretationen. Von Kind auf erhielt Matthias Fletzberger Unterricht an der Wiener Musikakademie in Klavier und Geige und wurde bald als Klavierwunderkind bekannt. Er gewann Top-Preise u.a. beim "Busoni", "Rubinstein", und „Bösendorfer" Wettbewerb und startete eine Karriere mit insgesamt ca. 1.000 Auftritten in nur fünf Jahren auf allen Kontinenten. Auf dem Programm des Abends stehen Werke von Beethoven, Brahms und Wagner.

 

€ 25