Kindertagesstätte und Sozialkantine Nadrag - Rumänien

Kinder essen in der Schule.

Foto: Caritas

Die Kindertagesstätte verfolgt das Ziel, die Bildungschancen für Kinder aus sozial schwachen Familien in der Region zu steigern. Ein sehr wichtiger Aspekt dabei ist auch die tägliche warme Mahlzeit in der Sozialkantine.

 

Endlich spielen und unbeschwert sein

Im Schuljahr 2015/16 waren 43 Kinder in der Tagesstätte eingeschrieben. Die Tagesstätte bewahrt die Kinder vor der Einsamkeit und hilft über die Trauer über die Abwesenheit ihrer Eltern hinweg. Hier können sie mit Gleichaltrigen spielen und unbeschwert sein.

 

Warme Mahlzeiten und Hilfe beim Lernen

Neben der Bereitstellung einer warmen, nahrhaften Mahlzeit werden die Kinder beim Lernen und bei ihren Hausaufgaben unterstützt. Dadurch wird das Bildungsniveau und somit der Grundstein für ein besseres Leben gesichert. Im Winter ist die Sozialküche auch der Ort, wo sich die Kinder aufwärmen, bevor sie nach Hause in die meist kargen, kalten Wohnungen gehen. Durch die Angebote der Tagesstätte und der Sozialkantine konnte auch in diesem Jahr wieder viele Kindern und deren Familien in Nadrag geholfen werden. 

 

Dieses Projekt wird von der Caritas Steiermark mit dem ortsansässigen Projektpartner FEDERATIA CARITAS A DECEZEI TIMISOARA betreut.

Wie kann ich Kinder in Nadrag unterstützen?

  • Mit 20 Euro kann ein Hygiene-Paket für eine Familie bereitgestellt werden.
  • Mit 30 Euro erhält ein Kind eine warme Mahlzeit für ein Monat.
  • Mit 40 Euro kann ein Lebensmittelpaket bereitgestellt werden.